PICEA Fichtenbalsam

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 20 €

Lieferzeit 3 - 5 Werktage

Zugsalbe, Wandersalbe, Rötungen, Schweißfüße. 
Traditionelle Harzsalbe aus Österreich.

Bei Hautrötungen

Als Zugsalbe

Wanderlust ohne Schweißfüße

Die PICEA SALBE schmilzt bei Körpertemperatur und dringt dadurch
gut in die Haut ein, auch in Risse, Schuppen, Schorf und Krusten. Durch ihre beruhigende
Wirkung lindern Fichtenharzsalben Hautirritationen und Rötungen, was zu einer spürbaren Verbesserung führt.

Produkteigenschaften

Created with Sketch.

Ohne Antibiotika

Ohne Mineralöl

Ohne künstlichen Zusätzen

Ohne Hormonen

Ohne Kortison

Nur 2 Zutaten
Geeignet für alle Altersgruppen 
Keine Resistenzen 
Kann langfristig angewendet werden

Inhaltsstoffe

Created with Sketch.

25g
Fichtenbalsam aus Österreich
Schmalz aus Österreich

Was macht die Salbe besonders?

Picea ist eine seit 500 Jahren traditionelle Formulierung aus Fichtenbalsam und Schmalz, die in der Dermatologie überzeugt.
Fichtenbalsam, reich an Harzsäuren, Terpenen und Flavonoiden, bietet hervorragende pflegende und schützende Eigenschaften. Schmalz dient als natürlicher Träger, sorgt für optimale Verträglichkeit und bildet einen schützenden Film, der den Wasserverlust reduziert und die Hautbarriere stärkt.

Die PICEA SALBE schmilzt bei Körpertemperatur und dringt dadurch gut in die Haut ein, auch in Risse, Schuppen, Schorf und Krusten. PICEA besteht aus reinem Fichtenbalsam aus dem österreichischen Lungau. Dort, wo die Luft frisch und unbelastet ist, produzieren Fichten Harze und Pech der höchsten Qualität. Seit hunderten Jahren vertraut die Bevölkerung der Alpen auf die vielfältigen Eigenschaften der heimischen Pechsalben. Bereits Hieronymus Bock erwähnt in seinem Neuen Kräuterbuch um das Jahr 1540 das Fichtenfaulpech als Mittel bei Hautthemen. 

Entwickelt und produziert in Österreich.